Nachrichten aus Lippstadt

Zwei Männer nach Diebstahl gesucht

Lippstadt (ots) - Nach einem Diebstahl am Dienstag, 28. Juni, an der Straße Am Schwibbogen sucht die Polizei zwei flüchtige Diebe. Gegen 14.50 Uhr betraten die Männer mit osteuropäischem Erscheinungsbild das Gelände eines Autohandels. Während einer der Männer den Verkäufer ablenkte, entwendete der andere Tatverdächtige Bargeld aus einem Container. Einer der Flüchtigen ist circa 1,70 Meter groß, 25 Jahre alt, hat braune Haare und trug eine kurze Hose und eine Sonnenbrille. Sein Mittäter ist circa 1,80 Meter groß, 35 Jahre alt, hat kurze, hellbraune Haare und trug eine blaue Jeanshose. Die Männer sprachen englisch miteinander. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02941 91000 entgegen.(jb) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Gartenhütte brennt

Lippstadt (ots) - Eine brennende Gartenhütte an der Bökenförder Strasse sorgte am Dienstag, 28. Juni für einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Gegen 1.50 Uhr bemerkten Bewohner den Brand der Holzhütte und informierten die Rettungskräfte. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Brand aufgenommen. Es entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro. Hinweise bearbeitet die Polizei unter der Telefonnummer 02941 91000. (jb) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Pärchen nach Schmuckdiebstahl gesucht

Lippstadt (ots) - Nach einem Diebstahl am Donnerstag, 23. Juni, an der Lange Straße sucht die Polizei ein flüchtiges Pärchen. Gegen 11 Uhr betraten sie einen Juwelier. Während der Mann die Verkäuferin ablenkte stecke seine Begleiterin ausgelegten Schmuck ein. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Der verdächtige Dieb, durch den die Verkäuferin abgelenkt wurde, ist cirka 1,65 Meter groß, 50 Jahre alt, hat eine schlanke Statur, braun gebrannte Haut und kurze, graue Haare. Er trug eine Jeans, ein graues Hemd und ein einen Rucksack. Seine Begleiterin mit asiatischem Erscheinungsbild ist cirka 1,50 Meter groß und hat schwarze, lange Haare. Sie war mit einer schwarzen Hose und einem weißen Oberteil bekleidet. Das Paar sprach spanisch miteinander. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02941 91000 entgegen.(jb) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Lippstadt - Sie sind uns wichtig

Lippstadt (ots) - Am heutigen Vormittag führte der Verkehrsdienst in der Lippstädter Innenstadt Schwerpunktkontrollen im Fahrradbereich durch. Dabei fielen 31 Verkehrsteilnehmer auf. 14 Verwarngelder wurden vergeben, weil Radler auf dem falschen Radweg unterwegs waren oder weil sie Kopfhörer trugen. Fünf Velos waren in der Fußgängerzone unterwegs. Sechs Pedalritter fuhren entgegengesetzt durch eine Einbahnstraße und zwei missachteten ein Stoppschild. Ein Radfahrer telefonierte während der Fahrt mit seinem Smartphone. Ein Autofahrer hatte ebenfalls sein Handy am Ohr und ein weiterer war nicht angeschnallt. Ein Autofahrer beachtete das Rotlicht einer Ampel nicht. Die Polizei wird auch weiter solche Kontrollen durchführen. Dabei geht es immer um Ihre Sicherheit im Straßenverkehr. (lü) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Lippstadt - Rollerfahrer stürzt

Lippstadt (ots) - Am Dienstag, um 15:45 Uhr, kam es an der Kreuzung Overhagener Straße/Curiestraße zu einem Unfall. Ein 49-jähriger Mann aus Lippstadt war mit seinem Motorroller auf der Overhagener Straße unterwegs. Er bog nach rechts in die Curiestraße ab und verlor dabei die Gewalt über den Roller. Er stürzte und musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. An dem Roller entstand Sachschaden von etwa 500,- EUR. (lü) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Lippstadt - Drogeneinfluss

Lippstadt (ots) - Am Dienstag, um 21:00 Uhr, wurde die Polizei zur Overhagener Straße gerufen. Hier war ein 26-jähriger Lippstädter mit seinem Mountainbike unterwegs. Er touchierte in Höhe der Sparkassenfiliale einen dort abgestellten Motorroller und stürzte. Daraufhin stand der Mann auf und trat den Roller zunächst um und anschließend mehrfach gegen das Zweirad. Der Besitzer des Rollers hörte den Lärm auf seinem Balkon und lief sofort auf die Straße. Als er den Radfahrer zur Rede stellen wollte, versuchte dieser zu flüchten. Der 46-jährige Rollerbesitzer verfolgte den Flüchtigen und konnte ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der 21-jährige stand offensichtlich unter Drogeneinfluss. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von 1,82 Promille. Außerdem gab er zu Cannabis und Amphetamine konsumiert zu haben. Dem leicht verletzten Mann wurden anschließend entsprechende Blutproben abgenommen. Da er den Zeugen beim Handgemenge leicht verletzt hatte, wurden außerdem Anzeigen wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung an dem Roller geschrieben. (lü) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Katalysatoren- Diebe gesucht

Lippstadt (ots) - Unbekannte entwendeten in der Zeit zwischen Freitag, 17. Juni, 20 Uhr und Samstag, 12 Uhr insgesamt fünf Katalysatoren. Die Fahrzeuge standen auf dem Gelände von zwei Autohäusern an der Westernkötter Straße. Es entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02941 91000 entgegen.(jb) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Einbruch in eine Schule

Lippstadt (ots) - Unbekannte brachen in der Zeit zwischen Freitag, 17. Juni, 14 Uhr und Montag, 20. Juni, 7 Uhr in eine Schule an der Landsberger Straße ein. Sie hebelten eine Eingangstür auf und gelangten so in das Gebäude. Im Inneren beschmierten sie mehrere Wände und Möbelstücke mit Farbe. Mit einem Beamer und einem Laptop als Beute flohen sie. Es entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02941 91000 entgegen.(jb) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2